Heute und Hier | 2. Wullepulli für ein Haus (BE)
An Bord eines alten VW-Busses, der elektrisch angetrieben wird, besuchen wir nachhaltige Projekte von 40 Schweizerinnen und Schweizer. Gemeinsam wollen wir zeigen, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.
srf, heute-und-hier, nachhaltige, projekte, sommer, sommerserie, summer, tv, tv-show
798
post-template-default,single,single-post,postid-798,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-15.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

2. Wullepulli für ein Haus (BE)

Obwohl Schafkäse genau wie Schafmilch beliebte Produkte sind in der Schweiz und sich wundervoll verkaufen lassen, wird die Schafwolle fast komplett verschmäht und verbrannt. Der gewitzte Besitzer einer Filzfabrik, Niklaus Sägesser, hatte aber die geniale Idee aus der Wolle einen natürlichen Dämmstoff für Häuser zu produzieren. Gabriele führt Sven deshalb in die Geheimnisse der Schafwolle ein und besucht mit ihm Fisolan AG. Damit die Wolle überhaupt erst zu Dämmstoff verarbeitet werden kann, muss das Schaf sie auch hergeben. Dies erledigt der Weltmeister des Schaf-Scherens im Handumdrehen. Der Besuch lässt sogar Svens Leidenschaft am Stricken entfachen.